Aktuelles

3.05.2024

Erstes Kostenfreies Webinar zum Thema Verhalten am 04.09.2024 (15-17 Uhr)

Warum brauchen wir einen alternativen Zugang im Umgang mit Verhalten in der Schule?

Als Mitglied des Umbraise Netzwerkes haben Sie zukünftig Zugriff auf all unsere Live-Webinare. Sollten Sie einmal zur ausgestrahlten Zeit nicht können, gibt es diese dann auch als Aufzeichnungen, die Sie sich, wann immer Sie Zeit dafür haben, anhören können. Am 04.09.2024 starten wir mit einem ersten kostenfreien Webinar zum Thema Verhalten. Hierzu müssen Sie noch kein Netzwerkmitglied sein!

Raus aus der Problemtrance und den Verhaltensfallen! Das ist unser Versprechen an Sie, wenn Sie sich dazu entscheiden, mit uns an den komplexen Themen des schulischen Alltags zu arbeiten. Wir tun dies mit Ihnen auf unsere ganz eigene wissenschaftskommunikative Art und Weise, indem wir Ihnen eben keine einfachen Lösungen für komplexe Probleme verkaufen. Daran möchten wir uns nicht beteiligen, da wir sowohl theoretisch-empirisch als auch auf der Grundlage unserer jahrzehntelangen Erfahrung mit der schulischen Praxis wissen, dass dies eben nicht zu mehr emotionaler Sicherheit und mehr Lehr- und Lernerfolg führt.

Sie werden als Teil des Netzwerkes von uns “an die Hand genommen” und berufsbegleitend mit Ihren Fragen unterstütz. Dazu gehört aus unsere Sicht vor allem auch, das eigene Scheitern willkommen zu heißen und darüber sprechen zu können. Viel zu häufig kehren ganze Kollegien die damit verbundenen negativen Emotionen der eigenen Begrenztheit im Umgang mit herausforderndem Verhalten in diesen komplexen, manchmal vielleicht auch nicht mehr zeitgemäßen institutionellen Kontexten unter den Teppich. Wir holen all dies unter den Teppich Gekehrte mit Ihnen hervor. Um Ihnen dann jedoch zeitgleich, neue Verhaltensweisen anzubieten, wie Sie hier in die Akzeptanz Ihrer schulischen Realitäten im Umgang mit Verhalten und Konflikten kommen können.

Dabei bedienen wir uns auch vieler Elemente der Positiven Psychologie, die so eindrücklich aufzeigen kann:

Hast Du ein Problem und willst es nicht haben, dann hast Du schon Zwei!